Homburger ADAC Bergrennen – Homburger Automobilclub e.V im ADAC

TERMINVORSCHAU: 44. Bergrennen am 15. und 16. Juli 2017 – Homburg / Saar – Käshofer Straße

Max Reis’

Stadtverband für Sport ehrt erfolgreiche Sportler

ehrung_stadt_neu_reis_2017

Vor über 350 Sportlerinnen und Sportlern aus der Kreis- und Universitätsstadt Homburg, zeichneten Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und die Vorsitzende des Stadtverbands Astrid Bonaventura am Dienstagabend des 24.01. 2017, die erfolgreichsten Sportler des Jahres 2016 aus. Unter den besten „Sportskanonen“ der Saar-Pfalz Metropole befanden sich, mit Kai Neu (4. Platz Deutsche Bergmeisterschaft) und Max Reis (Deutscher Meister Jugend-Kart-Slalom) auch zwei Mitglieder aus den Reihen des Homburger Automobilclubs.

Max Reis vom Homburger AC gewinnt Deutschen Meistertitel

max_reis_dm_2016

Am 15. und 16. Oktober trafen sich auf der Deutschen Meisterschaft in Pößneck (Thüringen) die 152 besten Kart Slalom Fahrer aus ganz Deutschland um in jeweils 5 Altersklassen ihren Meister zu küren. Das Starterfeld setzte sich aus Mitgliedern aller verschiedenen Motorsportverbände Deutschlands zusammen. In der Altersklasse K1 ging Max Reis vom Homburger Automobilclub an den Start. Der neunjährige Ramsteiner hatte sich durch den Gewinn der Saarlandmeisterschaft 2016 für die Teilnahme an der prestigeträchtigen Veranstaltung qualifiziert. In insgesamt vier Wertungsläufen an zwei Tagen mussten die Fahrer ihr Können unter Beweis stellen und die Karts möglichst schnell und präzise durch die Parcours steuern. Max gelang bereits im ersten Wertungslauf ein fehlerfreier, schneller Lauf und er konnte souverän die Führung in seiner Klasse übernehmen. Im zweiten Wertungslauf lieferte er eine weitere schnelle Runde ab, warf hierbei jedoch eine Pylone um und erhielt somit eine Zeitstrafe von zwei Sekunden. Aufgrund seiner schnellen Fahrzeiten belegte Max nach dem ersten Wettkampftag aber trotzdem den zweiten Platz, eine guten Ausgangsposition für die letzten beiden Läufe. (mehr …)