Homburger ADAC Bergrennen – Homburger Automobilclub e.V im ADAC

44. Bergrennen am 15. und 16. Juli 2017 – Homburg / Saar – Käshofer Straße

HAC-Gründungsmitglied Dietrich Schlosser verstorben

Am vergangen Sonntag, den 10. September 2017 ist das Gründungsmitglied des Homburger Automobilclubs  Dietrich Schlosser von uns gegangen. Im Clubleben war Dietrich allgemein unter dem Namen „Fidel“ bekannt. Wegen seines Vollbarts und einer gewissen Ähnlichkeit zu Fidel Castro, dem früheren kubanischen Staatschef, entstand dieser Spitzname. „Fidel“ war über Jahrzehnte als wichtiger Helfer beim Bergrennen dabei. Als Chef der Hauptkasse am Eingang der Karlsbergstraße, hat er jedoch nie ein Rennauto live auf der Käshofer Straße gesehen. In seinem Privatleben führte er lange Jahre als Wirt die Weinstube in Bexbach. Die letzten Berufsjahre bis zu seiner Pensionierung war „Fidel“ als Mädchen für alles und Hausmeister bei den Stadtwerken Homburg beschäftigt. Dietrich Schlosser wäre am 22. Oktober 73 Jahre alt geworden. Die Beerdigung und Beisetzung findet am Donnerstag, den 28. September 2017, um 14 Uhr in St. Ingbert-Hassel statt.

Tags: